Kanzlei Gabriele J. Blechinger
Seit mehr als 30 Jahren

Obere Hauptstraße 30
85456 Wartenberg
Tel.: 08762 - 73 10 0
Fax: 08762 - 73 10 73

Öffnungszeiten:
Dienstag - Donnerstag: 9 bis 12 Uhr
Und nach Vereinbarung

Honorar

Um Ihnen auch in diesem Aspekt größtmögliche Transparenz zu geben, haben wir Ihnen die wichtigsten Fragen diesbezüglich aufgeführt. Für weitere Fragen und Erläuterungen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

 

Gibt es eine (kostenlose) telefonische Beratung?

Kein seriöser Rechtsanwalt kann in einer telefonischen Beratung, sei es kostenlos oder kostenpflichtig, eine rechtsichere Beratung abgeben.

Um Sie professionell und erfolgreich zu beraten, ist Einsicht in die dazugehörigen Akten und Sachverhalte zu nehmen. Deshalb sehen wir von einer telefonischen Beratung ab.

Gerne können Sie jedoch telefonisch oder online eine Terminanfrage an uns senden.

Was kostet eine Beratung?

Grundsätzlich hängen die Kosten der Beratung von Umfang und Dauer ab. Für eine Erstberatung gibt es zusätzlich dafür eine gesetzliche Höchstgrenze, die nicht überschritten werden darf. Diese können Sie bequem erfragen.

Was passiert mit der Beratungsgebühr bei weiteren Gebühren?

Wenn Sie sich nach der Beratung dafür entscheiden, uns Ihr Mandat zu übertragen, dann wird die Beratungsgebühr auf die weiteren Rechtsanwaltsgebühren angerechnet.

Ich habe einen Rechtsschutz. Was muss ich bezahlen?

Sofern für Ihre Angelegenheit Kostenschutz erteilt wurde, so zahlt die Rechtsschutzversicherung sämtliche Kosten (Rechtsanwalts- und Gerichtskosten). Sollten Sie eine Selbstbeteiligung vereinbart haben, dann müssten Sie die Kosten bis zu diesem Betrag selbst tragen.

Woher erhalte ich die Kostenschutzzusage?

Eine Kostenschutzzusage bzw. Deckungszusage können Sie vor dem Termin mit uns bei Ihrer Versicherung einholen. Dazu sind die Versicherungen auch verpflichtet, Ihnen eine Aussage zu geben. Diese dürfen nicht auf den Rechtsanwalt verweisen.

Gerne holen wir aber auch für Sie die entsprechenden Zusagen ein. In den meisten Fällen stellt dies kein umfangreiches Problem dar, so dass wir diese Leistung meist auch ohne Kosten für Sie anbieten können.

Kann ich auch nach Stunden bezahlen?

Natürlich kann das Honorar auch auf der Basis von Stunden abgerechnet werden. Wir rechnen jedoch grundsätzlich nach den gesetzlichen Gebühren (RVG) ab, da dies für die meisten Fälle auch für Sie günstiger ist.

Selbstverständlich können wir jedoch auch eine Stundenzusatzbereinbarung mit Ihnen vereinbaren, falls Sie das wünschen.